FrancescoundMangu
Die SG Wasser/Kollmarsreute e.V. kann am heutigen Tag einige weitere Veränderungen für den Kader der Saison 2019/2020 bekannt geben.

So wird mit Francesco Rubione ein Eigengewächs den Posten des Co-Trainers von Armin Bengel ( wechselt als Trainer zum SC Gutach/Bleibach ) übernehmen. Francesco spielte bis zur B-Jugend bei der SG Wasser/Kollmarsreute und wechselte danach in die Jugend des SC Freiburg. Seine weiteren Stationen im Aktiven Bereich waren der FC Bötzingen, der FC Emmendingen und der SC Reute. Zu Saison 2016/2017 kehrte Francesco schließlich zu seinem Heimatverein zurück und wir freuen uns sehr, dass er nun in unserer Ersten seine erste Trainerstelle im Aktiven Bereich antritt. Mit seiner Erfahrung und seinem Fachwissen wird er neben unserem Trainer Maxhun Haxhija ein wichtiger Baustein für die SG sein.

Des weiteren können mit den Brüdern Raffael Mangu ( Angriff ) und Raul Mangu (  Abwehr ) zwei Neuzugänge von dem SV Solvay Freiburg verkündet werden. Raffael kam in den vergangenen Jahren sowohl in der Verbands- wie auch der Landesliga zum Einsatz und konnte in der aktuellen Bezirksliga Saison bisher vier Saisontore erzielen. Sein Bruder Raul konnte ebenfalls bereits Landesligaluft schnuppern und wird ab der kommenden Saison die Defensive der SG verstärken. Herzlichen willkommen bei der SG, Raffael und Raul!

Mit sportlichen Grüßen

Stefan Bühler, Spielausschussvorsitzender

Volker Schlenk, stellv. Spielausschussvorsitzender

Zusätzliche Informationen