Den dritten Auswärtssieg in dieser Saison konnte die SG-Reserve beim Mittwoch-Abend-Spiel in Herbolzheim bejubeln. Nach einem intensiven Duell auf dem Hart-Nebenplatz des Sven Kovac Stadions konnte das Team somit eine kleine Widergutmachung für die Niederlage am vergangenen Wochenende betreiben.

Wieder einmal waren die Trainer Oliver Saier und Volker Schlenk gezwungen, dass Team auf mehreren Positionen umzustellen. Kapitän Christian Kaltenbach, Mittelfeldmotor Stefan Malsch und Routinier Philipp Jauch fielen komplett aus. Youngster Phillip Franz konnte beruflich bedingt erst zum Anpfiff in Herbolzheim sein. Dafür stand nach fünf Wochen Pause Matthias Bürkle wieder im Kader der SG-Reserve.

Eine Woche nach der bitteren Niederlage im Derby gegen Windenreute war die zweite Mannschaft der SG Wasser/Kollmarsreute zu Gast beim Spitzenreiter der Liga, dem SV Achkarren. Für das Spiel stand Stefan Malsch wieder zur Verfügung und übernahm den Platz vom angeschlagenen Fabian Hodel als Kapitän auf dem Platz, zudem rückten Marcel Skubb und Robin Gerber in die Mannschaft. Die Anfangsviertelstunde gehörte den Hausherren, da die SG wie so oft einige Minuten brauchte, bevor sie wirklich im Geschehen war. Achkarren versuchte die SG Defensive unter Druck zu setzen und kam dadurch zu mehreren Eckbällen in den ersten 15 Minuten. Von diesen schaffte auch einer den Weg in das Gehäuse der Gäste.

Am 19. Spieltag empfing die zweite Mannschaft der SG Wasser/Kollmarsreute den SV Jechtingen. Nach den beiden Niederlagen gegen den Ersten und Dritten der Liga sorgte das Team von Trainer Daniel Reisle gegen den Tabellenvorletzten für das erste positive Pflichtspielergebnis im neuen Jahr. In diesem Spiel stand erstmals in der aktuellen Spielzeit Robin Gerber für den verletzten Jan Reinbold im Tor der SG-Reserve. Außerdem rückten Tim Armbruster und Marcel Skubb für Jan Bockstahler und Marcel Neumann in die Startelf.

Vergangenen Sonntag war die zweite Mannschaft der SG Wasser/Kollmarsreute zu Gast beim souveränen Tabellenführer in Kiechlinsbergen. Nach einem intensiven Spiel behielt dieser letztlich knapp aber verdient die Oberhand. Im Vergleich zur Vorwoche rückten Lars Bürkle und Janusz Malcherczyk für Marcel Skubb und Matthias Bürkle in die Startelf. Der SCK zeigte mehrmals in der ersten Hälfe, dass er zurecht an der Spitze der Tabelle steht. Der Ball lief flüssig und sauber durch die eigenen Reihen, der Gegner wurde frühzeitig unter Druck gesetzt. Nach einer Viertelstunde hatte die SG größtes Glück, als sich die Hausherren zweimal auf der rechten Seite durchsetzen konnten, der Stürmer in der ersten Situation jedoch nur den Pfosten traf und in der zweiten den Ball in die Arme von Keeper Jan Reinbold, der eine überragende Tagesform zeigte, beförderte.

Trainerwechsel bei der SG Wasser/Kollmarsreute II – auf Daniel Reisle folgt das Trainerduo Oliver Saier und Volker Schlenk.

Nach drei gemeinsamen und erfolgreichen Jahren trennen sich am Ende dieser Saison die Wege von unserem Trainer der II.ten Mannschaft, Daniel Reisle und der SG Wasser/Kollmarsreute. Wie uns Daniel aktuell mitgeteilt hat, wird er zur neuen Saison eine neue Herausforderung annehmen und wir wünschen Ihm schon heute hierbei viel Erfolg.

Daniel konnte in seiner Zeit als Trainer der SG-Reserve das Team weiterentwickeln und mit der Meisterschaft in der vergangenen Saison hat er sich in den Geschichtsbüchern der SG verewigen können. Nach dem Wechsel in die Kreisliga B Staffel 1 wurde Daniel in seiner Trainerarbeit von dem spielenden Co-Trainer Christian Tornow unterstütz. Das Team konnte in der Hinrunde als Neuling einen guten 7. Tabellenplatz erreichen und sich in der neuen Staffel etablieren. Wir bedanken uns schon heute bei Daniel für die immer motivierte und engagierte Arbeit und wünschen Ihm für die anstehende Rückrunde, in der er unser vollstes Vertrauen genießt, alles Gute.

Zur neuen Saison setzt die SG Wasser/Kollmarsreute auf eine interne Lösung für die Nachfolge von Daniel Reisle und Christian Tornow. Das Traineramt wird zur neuen Saison mit einem Trainerduo bestehend aus Oliver Saier und Volker Schlenk besetzt. Beide Trainer arbeiteten bis zum Sommer 2015 für zwei Jahre als Trainer der A Junioren der SG und konnten hierbei mit dem Gewinn der Meisterschaft und des Bezirkspokales große Erfolge feiern. Sie sind seit Jahren in unserer SG aktiv und besitzen den Fußball-Trainerschein. Mit ihrer Erfahrung und ihrer Identifikation zu der SG werden sie den eingeschlagenen Weg weiter beschreiten.

Für die SG Wasser/Kollmarsreute e.V.

Stefan Bühler

Spielausschussvorsitzender

Zusätzliche Informationen