Für die D1-Junioren der SG war das Jahr 2017 sehr aufregend. Die Kids gingen nach starker Hinrunde als Vize-Herbstmeister in die Winterpause und wollen mindestens diesen Platz auch bis zum Ende der Saison halten. Als Ersatz für die Weihnachtsfeier war am 28.12.2017 ein Besuch im Europa Park geplant der sich als voller Erfolg herausstellte. Die Kids gingen in kleinen Gruppen los und es gab kein Halten mehr, Silverstar, Blue Fire, Arthur und viele andere Fahrgeschäfte waren nicht mehr sicher. Alle kamen pünktlich zum vereinbarten Treffpunkt um dann auf dem Rückweg noch einen Zwischenstopp im goldenen „M“ einzulegen. Das 1. Highlight im neuen Jahr hatten die Kids am 19.01.2018.

Auf Einladung des EHC wurde das Eishockeyspiel der 2. Bundesliga zwischen dem EHC Freiburg und Bad Nauheim angeschaut. Im „Bühler“ Mannschaftsbus fuhr die komplette Mannschaft in das Eisstadion und sah ein spannendes Spiel welches der EHC leider mit 0:4 verlor. Trotz allem hatten alle Spaß und es war ein toller Start für die Rückrunde.

Zum Schluss noch ein großes Lob von den Trainern das alle bei diesen Events pünktlich und zuverlässig waren und die Kids wohlbehalten wieder Zuhause abgegeben werden konnten.

Großen Dank an alle Sponsoren die geholfen haben dieses möglich zu machen.

Emily Jauch

Für die D1-Junioren

Auch in diesen Jahr ließen es sich die SVK Kochprofis (Walter Bürkle, Daniel Bühler, Peter Armbruster, Thomas Togge Huber und Werner Trautmann) nicht nehmen, die komplette Aktive plus die A Junioren zu bekochen. Am Freitag, den 24.11., zauberten die Fünf ein herrliches Wild-Essen auf eigene Kosten für die Teams und die Resonanz war hervorragend. Ein großer Dank für dieses Event und ebenfalls ein herzliches Dankeschön an den Freundeskreis Kollmarsreute mit seinem Vorsitzenden Hans Huber, die die kompletten Getränke am Abend übernommen haben.
Ein herzliches Dankeschön im Namen der Aktiven und der A Junioren.

IMG 20171124 WA0005

1.) Hallo Michael, hallo Tim. Seit diesem Jahr trainiert ihr zusammen die A Jugend der SG. Wie kam es zur Zusammenarbeit?

Michael: Die Frage kann nur Tim beantworten. Er hat mich mal nach einem AH-Training darauf angesprochen.

Tim: Hallo SG Aktuell, nach meinem letztjährigen B-Jugend Traineramt wollt ich für diese Jahr etwas Neues. Ich hatte immer schon im Kopf etwas mit Michael zumachen.

michael hornecker 292829 1tim armbruster 326151 2

Michael Hornecker         Tim Armbruster

1) Hallo Alex, hallo Sebastian. Leider könnt ihr ja verletzungsbedingt selber nicht mehr aktiv kicken. Daher die erste Frage, wie geht es euch mit eurer Verletzung im Moment?

Alex: Mit meiner Schulter ist wieder alles bestens. Ich kann sie wieder voll belasten und bin froh, dass der Heilungsprozess so lief wie geplant.

Sebastian: Ganz gut, klar ist der Verzicht auf das Kicken oft hart aber gesundheitlich sieht es wieder ganz gut aus.

2) Seit diesem Jahr trainiert ihr ja zusammen die C-Jugend. Wie kam es dazu?

Von Freitag, 14.07. bis Sonntag 16.07.2017 fand auf dem Sportgelände des SV Wassers wieder das traditionelle Zeltlager der 3 unteren Altersklassen statt. 47 Jungen und Mädchen schlugen dort Ihre Zelte auf und verbrachten dort das Wochenende im Zeichen des Fussballs. Es wurde aber nicht nur Fussball gespielt, sondern auch das DFB-Schnupperabzeichen abgenommen, sowie eine aufregende Nachtwanderung erlebt. Ein besonderes Highlight war der Besuch des Spieles Waldkirch AH gegen die BVB Traditionself am Samstag. Auf Einladung von Markus Hirt (Hanse Merkur / Endingen) durften die Jungkicker mit ihren Trainern zum Spiel zum 90jährigen Jubiläum der AH des FC Waldkirch. Im Vorfeld wussten die Kinder noch nicht, was auf sie zukommt. So ging es in Zweierreihe vom Sportplatz in Richtung Bus. Im Bus erfolgte die Auflösung und Grinsen machte sich über die Gesichter breit. Am Stadion angekommen, wurde ein Treffpunkt ausgemacht und mit Spannung der Anpfiff erwartet. Die Kids hielt es nicht lange auf ihren Plätzen und der eine oder andere lief ganz frech an die Bank der Auswechselspieler und holte sich Autogramme. Auf dem Rückweg hatten die Kinder müde aber zufriedene Gesichter. Die Jugend des SV Wasser möchte sich bei Markus Hirt, Stefan Bühler (Busunternehmen) und dem FC Waldkirch bedanken, ohne die solch ein Ausflug nicht möglich gewesen wäre. Ein riesen Dankeschön geht auch an die Sponsoren des Campshirts; Landschaftsbau Wieber, der Firma TRITEC, Roser Industriemontage und der Versicherungsagentur Ziser, herzlichen Dank für die reichhaltige Obstspende aus dem REWE Markt Dieter Schneider.

SV Wasser

Zusätzliche Informationen