Am vergangenen Samstag reiste unsere A Jugend der SG Allmend zu einem weiteren Testspiel in der aktuellen Vorbereitung. Gegner war hierbei der Kreisligist aus dem Bezirk Schwarzwald, der SV St.Märgen. Auf dem kleinen und sehr schwer zu bespielenden Rasenplatz in St.Märgen brauchte unser Team etwas, um ins Spiel zu kommen. Folgerichtig waren die Gastgeber auch zu Beginn besser im Spiel und konnten nach einem Fehler in der Defensive mit 1:0 in Führung gehen. Danach übernahm dann aber unser Team das Spiel und man konnte durch besseres Zweikampfverhalten und einfacheres Spiel in die Spitze das Spiel noch vor der Halbzeit drehen. Den Ausgleich erzielte Cey Celik mit einem fulminanten Distanzschuss nach 25.Spielminuten. Kurz vor der Halbzeit war es dann Dominic Geisert, der einen Freistoß von Tobias Probst einköpfen könnte.

In der Halbzeit kamen mit Elias Maio, Ben Schieler und Niclas Gebhardt drei frische Kräfte in die Partie und alle drei zeigten eine starke Leistung. Direkt nach Anpfiff hatte Dominic Geisert die große Chance, dass 3:1 zu erzielen. Nach Zuspiel von Cey Celik ging sein Abschluss aber knapp neben das Tor. So blieb es bei dem knappen Vorsprung von 2:1 und die Gastgeber blieben im Spiel. Dies war sicherlich auch dem starken Torhüter der Gastgeber zu verdanken, der kurz darauf erst einen Freistoss von Dominic Geisert und anschließend den Nachschuss von Claudio Nübling parieren konnte. Aber auch Til Sutter im Tor unserer SG zeigte eine starke Partie und sicherte in einigen knappen Situationen die Führung. Nach 75.Spielminuten war es dann eine Aktion der eingewechselten Ben Schieler und Elias Maio, die das 3:1 für die SG brachte. Ben Schieler setzte sich auf der linken Außenbahn stark gegen zwei Gegenspieler durch und seine Flanke verwerte Elias Maio mit einem Rechtsschuss ins kurze Eck. Dadurch war das Spiel entschieden. Kurz vor Ende der Partie war es erneut Kapitän Dominic Geisert, der mit einem Kopfball nach einem Freistoss von Marlon Gutjhar das 4:1 erzielen konnte.

Ein am Ende klarer Sieg für unser Team, welcher vor allem in der ersten Halbzeit schwer erkämpft war. Gegen einen kampfstarken Gegner tat man sich hier zu Beginn etwas schwerer, schaffte es aber dann die körperlichen und spielerischen Vorteile auszuspielen. Gute Besserung an diese Stelle an Melvin Mörder, der sich nach seiner Einwechslung leider verletzte und mit einem angebrochenen Zeh die Heimreise antreten musste. Zu erwähnen ist sicherlich noch die sehr gute Spielleitung des jungen Schiedsrichters aus dem Bezirk Schwarzwald.  

Vor dem Saisonstart am Freitag, den 17.09. steht am kommenden Samstag noch ein abschließender Test gegen den Ligakonkurrenten, die A Jugend der JFV Unteren Elz auf dem Programm. Spielbeginn ist hier um 17 Uhr in Wasser.

Aufstellung: Sutter --- v.Pflug (46.min Schieler), Wanzel, Probst (46.min Gebhardt), Hempel --- Celik, Gutjahr --- Bürkin (46.min Maio), Geisert, Niese --- Nübling (75.min Mörder).

Torfolge:

1:0          15.Spielminute

1:1          25.Spielminute                 Cey Celik (Vorarbeit Dominic Geisert)

1:2          42.Spielminute                 Dominic Geisert (Vorarbeit Tobias Probst)

1:3          75.Spielminute                 Elias Maio (Vorarbeit Ben Schieler)

1:4          82.Spielminute                 Dominic Geisert (Vorarbeit Marlon Gutjahr)

Zusätzliche Informationen